Werdegang

Jahrgang 1939

Abgeschlossene Studiengänge der Rechtswissenschaft und Volkswirtschaft

Promotion in Arbeitsrecht

Berufsbeginn mit 6-jähriger Tätigkeit im Institut der Deutschen Wirtschaft (vormals Deutsches Industrie-Institut)

Mitglied der Studiengruppe ” Unternehmer in der Gesellschaft ” und Mitbegründer der Stiftung ” Gesellschaft und Unternehmen

10-jährige Tätigkeit in einem Großunternehmen der Chemie, zunächst als Leiter der Funktions- und Führungsbildung, zuletzt stellvertretender Leiter des zentralen Bildungswesens

Seit 1981 selbstständig als Personaltrainer und Personalberater

Eigene Fortbildung als Gasthörer in der ärztlichen Psychotherapie-Ausbildung

Entwicklung des KEH-Systems und Implementierung in über 40 Unternehmen und Organisationen im deutschsprachigen Raum

Publikation mit E. Hartwich: ” Brennpunkt Führungspotential ” erschienen 1995 im FAZ Verlag

Seit 1995 Vergabe von KEH-Lizenzen an selbstständige Berater und Trainer

2003 Begründung des KEH-Centers Hinterzarten

Eigentätigkeiten im KEH-Center Hinterzarten

- KEH-Training

- KEH-Assessments

- KEH-System-Marketing

ausserdem

- Lebenslagenberatung

  mit dem KEH-System

 durch Dr.med.Barbara Eberle

Arbeitsmotto:

” Gibst Du jemandem einen Fisch, dann nährt er sich einmal, lehrst Du ihn fischen, dann nährt er sich immer ”!

[Home] [Anwendung] [Hintergrund] [Vertriebsformen] [Dr. Eberle] [Impressum]